Artikelnavigation

Peter Auer /Rainer Rabbel gewinnen 9. Raimund-Specht-Gedächtnis-Turnier

Die Teilnehmer nach der Siegerehrung mit Hiltrud Specht

 

 

 

 

 

Bei nahezu idealem Tenniswetter, fand auf unserer Anlage am vergangenen Sonntag die 9. Ausgabe unseres beliebten Herren40-Turnieres statt. Sieben Doppel-Paarungen traten an und rangen in intensiven und hochklassigen Matches in Gruppen-/ und Finalspielen um den Raimund-Specht-Wanderpokal. Die Halbfinalspiele erreichten die Paarungen Willi Rude/Fred Klinge vom TV Waldesch, Manni Sisterhenn/Ralf Kemmer (TC Nörtershausen) sowie Rainer Rabbel /Peter Auer (TC Güls,TC Nörtershausen) und Marc Börsch/Stefan Weber (TC Oberwerth/TC Nörtershausen). In diesen Begegnungen wurde sich nichts geschenkt, beide Halbfinalspiele gingen sehr knapp aus. Durchsetzen als Sieger konnten
sich Rainer Rabbel/Peter Auer, die sich im Finale gegen Manni Sisterhenn/Ralf Kemmer verdient und zum dritten Mal in Folge den “Pott” endgültig sichern konnten.

Abgerundet wurde der Tag wie immer durch das leckere Mittagessen unserer treuen Helferinnen Claudia Weber und Hiltrud Specht. Herzlichen Dank dafür!  Bei dem einen oder anderen Bierchen, guter Laune und gemütlicher
Runde, klang der schöne Tag in der Spätnachmittagssonne aus. Wir freuen uns schon auf das 10-jährige Jubiläum im nächsten Jahr.

Stefan Weber