21. Jugendtennisturnier

Liebe Tennisfreunde!!

Mit beiliegender Ausschreibung lade ich Euch zur Teilnahme am 21. Jugendtennisturnier des TC Nörtershausen/Udenhausen vom 10. bis 12. August 2018 ein.

Turniergebühr für TCNU-Mitglieder 8€ (für das Turniergeld an mybigpoint).

Von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. August 2018 veranstaltet der TC Nörtershausen/Udenhausen sein 21. Jugendtennisturnier.

Teilnahmeberechtigt sind:

Jungen U18(JG 00-02)                 (LK11-23!)

Jungen U15(JG 03-06 u. jünger)  (LK 11-23!);

Mädchen U18/16(JG 00-06)          (LK 11-23!)

Jungen12( JG 2007 u. jünger         (LK 20-23 !! )

Gemischt U9(JG 2009 u. jünger)   auf Kleinfeld !

Die 1.Sieger erhalten Wertgutscheine im Wert von je 50,–€ durch den Schirmherrn der Veranstaltung, die Zweit- bis Viert-Platzierten erhalten wertvolle Sachpreise. Anmeldungen können bis Mittwoch, 8.August 2018 bei der Turnierleitung erfolgen.

Eine direkte Anmeldung ist grundsätzlich nur über die Mailadressen ( info@tcnu.de oder< gerd.porz@t-online.de> (Alternativ ist auch eine Anmeldung über Mybigpoint unter

https://mybigpoint.tennis.de/

möglich, wenn sich der Spieler persönlich bei Mybigpoint als Mitglied anmeldet).

Auslosung:  erfolgt am Donnerstag, 9.August  2018! Die Spielpaarungen werden per Mail den Teilnehmern bis Donnerstag, 9. August 2018 um ca. 15:00 Uhr bekannt gegeben! Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl ist der Turnierbeginn schon Freitag ab 14:00 Uhr!

Nach dem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2017 hoffen wir auf eine gleich hohe Teilnehmerzahl. Ihr seid alle recht herzlich eingeladen, informiert Eure Tennisfreunde und erlebt eine tolle Atmosphäre auf den Tennisplätzen in Nörtershausen.

Ebenfalls einladen möchte ich alle Helferinnen den beigefügten Helferplan

Helferplan 2018 mit einem persönlichen Einsatz oder einem Kuchen zu bestücken und an mich zurücksenden!

Anmeldung 21. TCNU-Jugendtennisturnier

Anmeldung GEMISCHTU9 21.TCNU-Jugendtennisturnier

Mit sportlichen Grüßen

Gerd Porz

Tag der offenen Tür / Eröffnung der Boulebahn

„Neuer Bouleplatz begeistert in Besitz genommen“

Bei traumhaften Tenniswetter war eine ansehnliche Anzahl von Tennisbegeisterten auf die Tennisanlage des TCNU gekommen, um bei Kaffee und Kuchen, Getränken und leckeren Würstchen mit Salaten einen gemütlichen Tennisnachmittag nach dem Motto „Erlebnis statt Ergebnis“ zu verbringen.

Franz Seus als Miterbauer  war es vorbehalten, die 1.Kugel bei der offiziellen Eröffnung des TCNU-Bouleplatzes zu werfen. Das Auftaktmatch gegen den Vereinsvorsitzenden gewann er anschließend souverän. Insbesondere die Senioren trauten sich anschließend im Tete_a-tete auf den Bouleplatz und waren begeistert. Neben dem Spiel einer gegen einen (Tete-a-tete) kann man auch zu Zweit (Doublette) bzw. in Dreierformation (Triplette) gegeneinander antreten.
Da der Bouleplatz bewusst außerhalb der Zaunanlage angelegt wurde, kann JEDERMANN KOSTENLOS die Anlage benutzen. Eine Übersicht der Kurzregeln, sechs Kugeln sowie ein Schweinchen und ein Maßband sind direkt am Zaun befestigt und für jeden zugänglich.

Mit einem Dank durch Vorsitzender Gerd Porz an alle Beteiligten für ihr Erscheinen und den Organisatoren für die Durchführung des Sommerfestes wurde die Veranstaltung am späten Abend beendet.

TCNU Mannschaften weiter erfolgreich!

Die TCNU-Mannschaften sind weiter weiter auf Erfolgskurs:

Gemischt U10 konnte auch auch ihr 4. Spiel gegen Kastelaun mit 14:0 gewann.
Die Einzel konnten Linus Kauser, Gillian Ditandy, Sophia Auer und Leonie Bernd für sich entscheiden. Die Doppel wurden ebenfalls souverän gewonnen.
Mit 8:0 Punkten liegen die jüngsten Tennisspieler an der Tabellenspitze.

Die SG-Herrenmannschaft kam im Heimspiel gegen Rheinböllen nur zu einem Unentschieden. Bei den Einzeln waren Erik Heinzmann und Mario Kuschinski erfolgreich. Das 2.Doppel war ebenfalls erfolgreich. Mit 8:2 Punkten stehen die Herren auf Platz 2.

Auch die Herren30 1 sind weiter auf Erfolgskurs. Mit 14:0 wurde in Neuwied gewonnen. Die Einzel gewannen Peter Porz, Daniel Probst, Marc Fischer und Daniel Schmitt. Im Doppel siegten Porz/Fischer und Probst/Schmitt.
Mit 12:0 führen sie die Tabelle souverän an.

Bei den Herren40 konnten sich die Akteure weiter stabilisieren. Nach den gewonnen Einzel von Peter Auer und Klaus Beck  konnten Auer/ Kaiser nach einem packenden Spiel das 7:7 Unentschieden gegen Bad Ems  festmachen.

Die komplett neu formierten Damenmannschaft musste auch gegen Osterspay Lehrgeld zahlen. Lediglich Nathalie Kaiser konnte ihr Einzel gewinnen.

Unsere Damen40 hatten gegen Weinsheim leichtes Spiel. Die Einzel wurden durch Andrea Mallmann, Petra Melzenbach, Gisela Roos und Ira Ditandy gewonnen. Auch die beiden Doppel gingen mühelos an unsere Damen40.  Damit konnten sie die Schmach der Herren50, die in Weinsheim mit leider 0:14 unterging,  doch etwas mildern.

Die Gemischt U10 bestreitet am Freitag, 15.6.18 um 15.30 Uhr das entscheidende Spiel in Waldesch!
Die nächsten Heimspiele finden um 15.30 Uhr am 15.Juni durch die Gemischte U12 gegen Rheinböllen, am 16.Juni um 14.00 Uhr die Damen40 : VFR Karthause, am 17.Juni um 9.00 Uhr der Herren30 2 : den TC Oberwerth2 sowie um 14.00 Uhr durch die Damen gegen Oberwerth statt.

Gerd Porz(Vorsitzender)

Neues v. TCNU : Merkblatt für Mitglieder / Medenrundenberichte online

Liebe Tennisfreunde,

zum Start der neuen Saison hat der Vorstand ein Merkblatt mit einigen Hinweisen und Informationen heraus gegeben. Ihr habt diese Infos bereits per mail erhalten, sie sind aber auch nochmal hier : TCNU Merkblatt_2018  einsehbar.

Auf der Seite „Medenrunde“ werden wie immer die aktuellen Berichte zu den Verbandsspielen veröffentlicht. Der 1. Bericht ist bereits online.

Wir wünschen Euch allen eine schöne, erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Tennssaison.

gez. Gerd Porz

 

 

 

 

„Saisonabschluss beim TCNU mit Platzabbau

Am kommenden Samstag, 4. November 2017 erfolgt beim TC Nörtershausen/Udenhausen

ab 10,00Uhr der PLATZABBAU auf der Tennisanlage in Nörtershausen.

Hierzu bittet der Vorstand um zahlreiches Erscheinen und Mithilfe.

Es können noch letztmalig für dieses Jahr Arbeitsstunden abgebaut werden!

Anschließend wird bei einem kleinen Imbiss Rückblick auf die abgelaufene Tennis-Saison genommen.“

 

Mit sportlichen Grüßen

Gerd Porz (Vorsitzender)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Auer /Rainer Rabbel gewinnen 9. Raimund-Specht-Gedächtnis-Turnier

Die Teilnehmer nach der Siegerehrung mit Hiltrud Specht

 

 

 

 

 

Bei nahezu idealem Tenniswetter, fand auf unserer Anlage am vergangenen Sonntag die 9. Ausgabe unseres beliebten Herren40-Turnieres statt. Sieben Doppel-Paarungen traten an und rangen in intensiven und hochklassigen Matches in Gruppen-/ und Finalspielen um den Raimund-Specht-Wanderpokal. Die Halbfinalspiele erreichten die Paarungen Willi Rude/Fred Klinge vom TV Waldesch, Manni Sisterhenn/Ralf Kemmer (TC Nörtershausen) sowie Rainer Rabbel /Peter Auer (TC Güls,TC Nörtershausen) und Marc Börsch/Stefan Weber (TC Oberwerth/TC Nörtershausen). In diesen Begegnungen wurde sich nichts geschenkt, beide Halbfinalspiele gingen sehr knapp aus. Durchsetzen als Sieger konnten
sich Rainer Rabbel/Peter Auer, die sich im Finale gegen Manni Sisterhenn/Ralf Kemmer verdient und zum dritten Mal in Folge den „Pott“ endgültig sichern konnten.

Abgerundet wurde der Tag wie immer durch das leckere Mittagessen unserer treuen Helferinnen Claudia Weber und Hiltrud Specht. Herzlichen Dank dafür!  Bei dem einen oder anderen Bierchen, guter Laune und gemütlicher
Runde, klang der schöne Tag in der Spätnachmittagssonne aus. Wir freuen uns schon auf das 10-jährige Jubiläum im nächsten Jahr.

Stefan Weber

Erfolgreiches Mainzelmännchenturnier beim 20.Jugendtennisturnier

 

 

 

 

Im Rahmen des 20.Jugendtennisturniers beim TCNU wurde auch das Mainzelmännchenturnier mit 5 TeilnehmerInnen durchgeführt. Dabei waren die kleinsten TennisspielerInnen auf dem neuen Kleinfeld aktiv.

Bei 5 Meldungen wurden die Sieger im Spiel „jeder gegen jeden“ ermittelt. Nach spannenden Spielen mit wohlüberlegten und teilweise längeren Ballwechseln konnte sich Linus Kaiser knapp gegen Emilia Bardon durchsetzen. Dritte wurde Maria Mann, vierte Gillian Ditandy und fünfte Josefine Huiskens.

Die Ausrichtung des Mainzelmännchenturniers beim TCNU im Rahmen des Jugendtennisturniers ist jetzt schon fester Bestandteil des Turniers. Deshalb wird im Rahmen des 21.Jugendtennisturnier des TCNU vom 10.-12.August 2018 das Mainzelmännchenturnier ebenfalls angeboten.“ so Vorsitzender Gerd